Jugendliche und vegane Ernährung - eine gute Kombi?

Vortrag mit Dr. Daniela Muhr-Becker
© iStock/FlairImages


Sie haben Kinder im Jugendalter, die auf den Veggie-Trend aufgesprungen sind und fragen sich: „Kann das gut gehen?“

Dann ist der in Kooperation mit dem Willibald-Gymnasium und dem Elternbeirat der Schule organisierte Vortrag am 17. Mai mit Sicherheit eine gute Anlaufstelle für Ihre Sorgen.

Ideologiefrei wird Frau Dr. Muhr-Becker Risiken einer veganen Ernährung erklären und Tipps geben, wie eine ausreichende Nährstoffversorgung „vegan“ möglich ist. Kann man, wenn in einer Familie Mischkost üblich ist, einfach nur die tierischen Lebensmittel weglassen? Nein, das ist jedenfalls zu wenig – es ist unbedingt eine gezielte Lebensmittelauswahl und Nahrungsergänzung erforderlich! Hier finden Sie heraus, wie Sie als Familie gut mit dem Wunsch Ihrer Kinder nach veganer Ernährung umgehen und sie dabei konstruktiv begleiten können.


Detaillierte Informationen zum Vortrag sowie den Link zu einem Trailer-Video finden Sie unter:

https://www.kolping-bildung-eichstaett.de/termine

 

25.04.2018