Sozialwahl 2017

10 gute Gründe für die Soziale Selbstverwaltung

Selbstverwaltung ist wichtig, weil …

1.      durch sie Versicherte dort mitbestimmen können, wo sie ihre Beiträge bezahlen,

2. sie unabhängig vom Staat wichtige Entscheidungen treffen kann,

3. sie den Sozialversicherungsträgern eine eigene Stimme gibt,

4. sie näher am Menschen ist als staatliche Verwaltung,

5. die Zukunft der Sozialversicherung nicht allein der Politik überlassen werden kann,

6. sie die Gelder der Sozialversicherung vor dem willkürlichen Zugriff des Staates schützt,

7. sie für die wirtschaftliche und effiziente Verwendung der Beitragsgelder sorgt,

8. sie die Sozialversicherung zum konkreten Nutzen der Versicherten gestaltet,

9. sie auch in Krisenzeiten Verlässlichkeit und Stabilität garantiert,

10. sie für einen starken und fairen Sozialstaat steht.

Quelle: www.selbstverwaltung.de