Sozialarbeiter/in (Berufseinstiegsbegleiter/in) am Maßnahmeort Schwabach/Rednitzhembach

Wir suchen ab 1.9.2020 zur Verstärkung unseres Teams der Berufseinstiegsbegleitung an den Mittelschulen in Schwabach und Rednitzhembach einen sozialpädagogischen Mitarbeiter (w/m/d).

Das Kolping-Bildungswerk ist in der Diözese Eichstätt einer der größten katholischen Träger beruflicher Bildung sowie Kooperationspartner in der Betreuung Offener Ganztagsschulen, Gebundener Ganztagsschulen und Mittagsbetreuungen mit einer langjährigen Tradition und innovativen Konzepten. Die Angebote sind nahezu flä­chendeckend in den Landkreisen Weißenburg, Roth und Eichstätt.

Das Tätigkeitsfeld der Berufseinstiegsbegleitung umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Absprachen und Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren der Schule (Direktor, Schulsozialarbeiter, Lehrer)
  • Standortbestimmung (Kennenlernen) der Schüler und Vertrauensaufbau
  • Berufsorientierung und –beratung durch Tests, Abfragen von Interessen/Erfahrungen, Klären von Voraussetzungen, örtliche Möglichkeiten von Praktikums- und Ausbildungsplätzen
  • Hilfestellung bei Bewerbungen und Praktikumssuche
  • Unterstützung bei schulischen Belangen, zum Beispiel: Schulwechsel, Verbesserung der Noten, Beratung & Vermittlung zu Unterstützungsangeboten
  • Förderung sozialer Kompetenzen und Hilfe bei individuellen Problemstellungen (Bsp. Erlangen besserer Deutschkenntnisse)
  • Enge Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit, mit lokalen Praktikums- & Ausbildungsbetrieben und Eltern
  • Eigenständige Planung und engmaschige Dokumentation (u.a. Anfertigung von Leistungs- und Verhaltensbeurteilungen)
  • Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Lernpaten.

Für die Ausübung der Tätigkeit erwarten wir von Ihnen die Bereitschaft zur Teamarbeit und zur sachorientierten Kommunikation und Kooperation mit allen Beteiligten (Schulleitung, Lehrer, Eltern, Vertretern des Auftraggebers, Kolleginnen und Kollegen anderer Kolping-Bildugnswerke etc.). Für die Berufseinstiegsbegleitung ist der wertschätzende Umgang die Grundlage des Miteinanders. Pädagogische Ausbildung und Berufserfahrung in der Betreuung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen der Zielgruppe sind Voraussetzung.

Organisatorisches:

Die Arbeitsstelle ist angesiedelt am Bildungsstandort Schwabach,  kombiniert mit Einsätzen an der Mittelschule Rednitzhembach.

Arbeitsmodell: Vollzeit/Teilzeit (verschiedene Modelle möglich)

Bei fragen wenden Sie sich bitte an Frau Klinder 09122/6950660.
E-Mail: bewerbung@kbw-eichstaett.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!